Glueheads – One day/ One exhibition/ One Zine


from 2016/05/22 until 2016/05/22

Glueheads1_web


Glueheads 
Lulla Valleta, Alice Morey, Lara Manoloudakis, Jose Romussi, Damien Tran, Yoh Nagao, Fabian Kretz, Anelor Robin 

Ein-Tages-Projekt 22.05.2016   
Eröffnung am 22.05.2016, 19 Uhr  
  

English:  

Glueheads 
Lulla Valleta, Alice Morey, Lara Manoloudakis, Jose Romussi, Damien Tran, Yoh Nagao, Fabian Kretz, Anelor Robin 

One Day Project 22.05.2016   
Opening: 2016, May 22, 7 pm  

(English version below)

«Es ist in der realen Welt physikalisch unmöglich, einen Apfel und einen Schreibtisch zu mischen. Jedoch in einer Begriffswelt nicht. Da können Sie die Mischung machen, die Sie wollen. » Yoko Ono

 Das Kernkonzept von GlueHeads: Ein Tag / eine Ausstellung / ein Zine.

GlueHeads ist ein kontinuierliches und wanderndes zeitgenössisches Collage-Projekt, das versucht, Künstler, Galerien und Publikum zusammenzubringen und ein starkes Netzwerk aufzubauen, in der alle ihre Inputs teilen können. (Die Kuratorin) Anelor Robin sucht für jede Ausstellung verschiedene Künstler aus, die jedes Mal in einer anderen Galerie ausstellen. Ihr Ziel ist es, eine künstlerische Plattform zu schaffen - eine Gemeinschaft im sehr spezifischen Bereich der Collage. Nach jeder Ausstellung wird ein Buch hergestellt - ein Zine, das die Arbeiten der Künstler enthält, die während der Ausstellung produziert werden und als Zine selbst als Kunstwerk zu begreifen ist.
Eine künstlerische Plattform zu schaffen, ist ein wichtiger Bestandteil der GlueHeads-Idee. Jede Ausgabe wird später auf unterschiedlichen Festivals, in Galerien, Buchhandlungen und wandernde Bibliotheken verteilt. 
Für Anelor Robin ist die Collage die Basis der künstlerischen Produktion. Die zeitgenössische Kultur ist eine ähnliche Cut-and-Paste Kultur geworden und die Collagen greifen nicht nur in eine Welt ein, in der sie das reflektieren, sondern schaffen auch einen neuen Blick auf die Wirklichkeit.

English Version:

One day/ One exhibition/ One Zine.

GlueHeads Exhibition#4 is taking place for one day.

GlueHeads Zine issue#3 with Jorge Chamorro, Christian Elixmann, Kai Holland, D.M. Nagu, Carol Mantke, Bene Rohlmann, Taher Mhamdi, Stefan Schneider, Anelor Robin, Claude Eigan, Gaby Bila Günther, Marco Goldenstein, Lydia Mojzis. With a exclusive pop up collage inside by Caro Mantke.

The core concept of GlueHeads is: One day/One Exhibition/One Zine. Glueheads is is an ongoing and wandering contemporary collage project that is trying to bring together  artists, galleries and audience and build a strong network where people can share their inputs. For each exhibition, Anelor Robin handpick different artists that will show each time in a different gallery. Her goal is to create an artistic platform - a community around the very specific field of collage. After each exhibition, a book is produced - a Zine that contains the work of artists, produced during the exhibition, conceive as an art work itself. These issues are an important part of the GlueHeads idea of building an artistic platform. Each issue is later on distributed to several festivals, galleries, bookstores and travelling libraries.

A project directed and curated by Anelor Robin
Special thanks to Maycec

 

gluehead 6-b_1000px.jpg gluehead7-b-web.jpg gluehead5c-web.jpg Bild 1b-web.jpg Gluehead2-web.jpg cover glueheads-web.jpg